Direkt zum Seiteninhalt

Corona - Auflagen


Auflagen bis 05. Juni 2020 - weitere Lockerungen werden jeweils bekannt gegeben

Was ist mit Hundeschulen/Hundesport?

Das Training von Hundeschulen und Hundesportvereinen ist im Freien in Gruppen von maximal fünf Personen möglich. Die Trainerinnen und Trainer beziehungsweise die Kursleiter sind hier schon eingerechnet. Der Mindestabstand zwischen den Teilnehmenden von mindestens 1,5 Metern muss während des Trainings permanent eingehalten werden. Vor Beginn des Trainings muss eine verantwortliche Person bestimmt werden, die darauf achtet, dass die Hygienevorgaben eingehalten werden und auch für die Dokumentation der Namen und Anschriften aller teilnehmenden Personen sorgt.
Diese Regelungen greifen dann, wenn das Training im sogenannten nicht-öffentlichen Raum stattfindet, also beispielsweise auf dem Vereinsgelände

Quelle Text oben:  HIER



Welpen und Junghunde Gruppe

  • Teilnahme nur mit Anmeldung möglich (späteste Anmeldung jeweils Mittwoch 17:00 Uhr)
  • Teilnehmerzahl ist auf 4 Teams beschränkt  + 1 Trainer
  • deshalb ist eine Teilnahme pro Hund nur mit 1 Person möglich
  • Abstandsregel von 1,5 bis 2 Meter



Erziehungskurse 1 bis 3

  • Teilnahme nur 1 Person mit Hund
  • Keine fremden Hunde anfassen
  • Abstandsregel von 1,5 bis 2 Meter
  • Kein Kontakt zu anderen Gruppen
  • Auch auf dem Parkplatz bzw. Warten bis zum Kursstart Abstandregeln einhalten
  • die Theorie wird in den Praxisteilen vermittelt



Wichtig:
Bitte bleiben Sie Zuhause, wenn Sie Krankheitssymptome, wie Fieber und Husten haben.
Keine Teilnahme möglich, wenn Sie die letzten 14 Tage Kontakt mit Infizierten Personen hatten.
Bei allen Angeboten werden die Teilnehmer schrifltich gelistet, damit eine Nachverfolgung über eine eventuelle Infizierung erfolgen kann.


copyright Hundeschule Süd Leutkirch
Zurück zum Seiteninhalt