Direkt zum Seiteninhalt

Rechtliches rund um den Hund

Tierschutz-Gesetz
und Tierschutz-Hunde-Verordnung

Tierschutzgesetz (TierSchG)
Im Tierschutzgesetz wird im Wesentlichen allgemein geregelt, wie Tiere zu halten, zu behandeln, zu transportieren, zu züchten und zu töten und zu handeln sind. Darüberhinaus kann man Regelungen zu Eingriffen sowie Versuchen an Tieren finden. Es gilt für alle Tiere und regelt die Verantwortung des Menschen für das Tier.

Allgemeine TierSchutz-Hundeverordnung (TierSchHuV)
Diese regelt die Haltung und die Zucht von Hunden. In manchen Fällen wie zum Beispiel während des Transportes, in gewissen Fällen von Tierarztbesuchen und bei Tierversuchen gilt diese Verordnung nicht.


Merkblätter von TVT
(Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V.)


Download aller Merkblätter im Themenbereich "Hunde & Katzen" von TVT

Der EU-Heimtierausweis
und Reisen mit dem Heimtier

seit 2015 gibt es einen neuen EU-Heimtier-Ausweis. Die alten blauen bleiben jedoch weiterhin gültig.
weitere Informationen und wie der Ausweis ausgestellt werden muss erfahrt ihr HIER (Wikipedia)

Neue EU-Verordnung für das Reisen mit Heimtieren
In der EU gelten seit 29. Dezember 2014 teilweise neue Bestimmungen für das Reisen mit Heimtieren. Die neue Verordnung (EU) Nr. 576/2013 des europäischen Parlaments und desRates ist am 12. Juni 2013 in Kraft getreten und hebt die dem Reiseverkehr mit Heimtieren seit Mai 2003 zugrundeliegende Verordnung (EG) Nr. 998/2003 auf. Die entsprechende Durchführungsverordnung (EU) Nr. 577/2013 der Kommission ist am 18. Juli 2013 in Kraft getreten und gilt ebenfalls seit 29. Dezember 2014.

Tollwut-Verordnung von 1991 - Neuester Stand 2014



Süd - Ihre Hundeschule in Leutkirch
Butscher Claudia & Rowenski Frank GbR
Telefon: 07561 906590   Mobil (+49) 0174 3960 605
In Ihrer Umgebung / Kreis Ravensburg:  Isny, Bad Wurzach, Wangen, Kißlegg, Aichtstetten, Aitrach, Legau und Altusried
copyright Hundeschule Süd Leutkirch
Zurück zum Seiteninhalt